Projekt Pizzaofen – Runde 2

Das Pizzaofenprojekt der Mufflons ging am Samstag in die nächste Runde. Nachdem wir im März das Fundament mühsam ausgegraben hatten, schütteten wir das Loch mit Schotter und Beton nun wieder zu. Und was hätten wir an dieser Stelle ohne Wilfried Kroegel gemacht? Hatten wir doch glatt vergessen, einen Fahrer für den Betontransport zu organisieren. Doch Wilfried sprang uns kurzerhand zur Seite und so fand der Beton ohne Probleme seinen Weg ins Stammesheim. Weiter geht’s dann im Mai, mit dem Mauern des Sockels.

Viel Spaß mit den Bildern!
Eure Mufflons!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.