Ein neuer Beamer für den Stamm

Unverhofft kommt oft… Unser treuer aber reichlich betagter Beamer erlag kürzlich der Altersschwäche und auch Reparaturversuche von Seiten der Firma AVS Lilienthal brachten keinen Erfolg mehr. Nachdem wir uns ein neues Gerät ausgesucht und das Angebot zur Preisabsprache an AVS geschickt hatten, kam dann die frohe Kunde von Geschäftsführer Marc Lilienthal:

„Den kriegen wir leider auch nicht günstiger, deshalb haben wir beschlossen, wir schenken ihn euch einfach“.

Und so kam es dann kürzlich zur feierlichen Übergabe des neuen Beamers im Stammesheim. Sogar Oberbürgermeister Claus Kaminsky war zugegen und betonte in seiner spontanen Rede, wie wichtig es in Zeiten des Rettungsschirmes sei, dass Vereine wie wir auch von anderen Stellen außer der Stadt so eine großzügige Unterstützung erfahren. Mit dem neuen Beamer sind wir für die nächsten Elternabende, Lagerpräsentationen und Gruppenleiterfortbildungen wieder technisch gewappnet.

Wir danken der Firma AVS Lilienthal recht herzlich für diese tolle Überraschung!

Gruppenbild bei der Beamer-Übergabe

Gruppenbild bei der Beamer-Übergabe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.